Abschluss Sommerferien-Leseclub der Mediathek

„Lesen was geht“ unter diesem Motto findet seit vielen Jahren das landesweite Projekt „Sommerferien-Leseclub“ für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren statt.

Abschluss des Sommerferien-Leseclubs in der Mediathek Winkelhaid

„Lesen was geht“ unter diesem Motto findet seit vielen Jahren das landesweite Projekt „Sommerferien-Leseclub“ für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren statt. Konzipiert von der staatlichen Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen beteiligen sich mittlerweile über 180 öffentliche Bibliotheken in Bayern. Ziel der Aktion ist Spaß am Lesen zu wecken und Förderung der Lesekompetenz. Hat man sich als „Clubmitglied“ angemeldet, können kostenlos und unkompliziert neue spannende Bücher ausgeliehen werden. Als Belohnung für ihr Lese-Engagement erhalten alle Teilnehmer eine Urkunde, wenn mindestens drei Bücher gelesen werden.

Auch die Bücherei in Winkelhaid bietet seit Jahren den „Leseclub“ im Sommer an. Diesmal folgten der Aktion von Mitte Juli bis Mitte September 70 Kinder und es wurden 790 Bücher gelesen. Erfreulich ist, dass schon viele Erstleser mit Eifer dabei waren. Viele kamen mehrmals wöchentlich, um sich mit neuem Lesestoff einzudecken.

Auf eine große Abschlussparty wurde in diesem Jahr wieder verzichtet. Stattdessen freuten sich Bürgermeister Michael Schmidt und Sandra Kroh von der Mediathek, dass dank großzügiger Sponsoren extra Lesestoff angeschafft und für jedes Kind ein Überraschungskuvert zum Abschluss vorbereitet werden konnte. Darin versteckt befanden sich tolle Preise wie Eintrittskarten für den Waldhochseilgarten am Monte Kaolino, Trampolinpark Airtime, Playmobilfunpark, Gutscheine für Eselwanderungen, Buchgutscheine, Eintrittskarten für die Teufels- und Sophienhöhle. Am vergangenen Dienstag konnte nun jeder seine Urkunde abholen und sich ein Kuvert aussuchen. Die Spannung und Freude war groß, als diese von den Kindern geöffnet wurden.

Ein herzliches DANKESCHÖN an alle Spender: Firma Gleich Kälte- und Klimatechnik, Firma Haustechnik Weber, Dres. Ruth und Andreas Onken, Sparkasse Winkelhaid, Raiffeisenbank Winkelhaid, REWE Stephan Kansy oHG; Hausverwaltung Lang; Buchhandlung Lilliput und Buchhandlung Hugendubel, Firma geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG, Trampolinhalle Airtime, Waldhochseilgarten Monte Kaolino, Burg Rabenstein, Stadt Pottenstein, Eselgarten Pondorf, Eselwandern Franken Bräuningshof und Eselstall Beyer in Neumarkt.