Betreten von Wiesen und Feldern - Hundekot im Futter sorgt für Probleme

gesetzliche Regelung zum Schutz von Nutzflächen
 

Dr. Peter Schieber (rechts), Präsident der mittelfränkischen Tierärzte und Werner Wolf (links), Leitender Landwirtschaftsdirektor des Amtes Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Roth/Hersbruck beim Aufstellen von Hinweisschildern über die Probleme mit Hundekot