Spendenübergabe Liederkranz an Kindergärten

Überraschung gelungen

Eine besondere Überraschung gab es für die Leiterinnen der Kinderburg Horizont, Monika Bernet,  und dem Evangelisch-integrativen Haus für Kinder in Winkelhaid Lydia Hofmeister. Nach der Auflösung des Gesangvereins Liederkranz wurde entsprechend der Satzung das Barvermögen des Vereins zu gleichen Teilen an die beiden Kindertagesstätten in Winkelhaid übergeben. Beide Einrichtungen dürfen sich über jeweils 1.090 Euro freuen.

 

Auf dem Foto von links nach rechts:
Monika Bernet, Lydia Hofmeister, Ingrid Schad (Gesangverein Liederkranz), Jenny Heimpel (Kinderburg Horizont), Annelore Hahn (Gesangverein Liederkranz) und Bürgermeister Michael Schmidt