A A A - Schriftgröße anpassen

Tolle Führung durch die Apotheke

WINKELHAID.  Das diesjährige Jahresthema  der Kinderburg Horizont dreht sich um die vielfältigen Einrichtungen in der Gemeinde. Von den Schulkindern kam im Rahmen eines Kinderteams mehrheitlich der Wunsch zu einem Besuch in  der Lindenapotheke.

Gespannt machten sich die Kinder auf den Weg und Herr Köhler, Inhaber der Apotheke erwartete die wissbegierige Truppe schon vor dem Haus.

Hier wurden gleich die dringendsten Fragen beantwortet, anschließend folgte eine Führung durch die verschiedenen Räume der Apotheke. Die Kinder bestaunten die Regale mit unzähligen Medikamenten, erfuhren im Büro mehr über Personal, Medikamentenrückrufe und spezielle, notwendige Einstellungen am Computer. Fragen wie: „Was ist das gefährlichste Medikament?“, „Wenn Winkelhaid wie im Mittelalter belagert würde, wie lange würden die Medikamente reichen?“, „Was ist das meist gekaufte Medikament?“, „Warum heißt die Apotheke eigentlich Apotheke?“ brachten Herrn Köhler manchmal ganz schön ins Schwitzen. Zum Schluss durften sich die Kinder eine eigene Teemischung abwiegen, die dann von Herrn Köhler in von ihm vorbereitete, mit dem Logo der Kinderburg Horizont bedruckte, Tütchen gefüllt und mit heim genommen werden durften. Die Kinder bedankten sich recht herzlich für die tolle Führung mit einem kleinen Präsent bei Herrn Köhler und seinem Team.