A A A - Schriftgröße anpassen

Flo & Micha`s Spendenweihnachtsmarkt

2600 Euro Spende dank Flo & Micha´s Spendenweihnachtsmarkt Winkelhaid.

2015 entstand in Winkelhaid die Idee, den Weihnachtsvormittag des 24. Dezember mit Freunden und Nachbarschaft bei einem Glühwein und einem „Broudwurschdweggla“ gemeinsam zu verbringen. Anfangs noch auf einem privaten Hof und organisiert von Michael Specht. Der Einladung wurde gern gefolgt, einen kleinen Beitrag wollte auch jeder gern dazu beisteuern. Somit wurde kurzerhand ein Sparschwein für Spenden bereitgestellt und von den Besuchern gut gefüttert.

Das Projekt fand rasch Anklang, jedes Jahr kamen ein paar Nachbarn und Freunde mehr dazu und bei der Planung stieg Florian Schwarzenberger mit ein. Auch dank seines Equipments und seiner Schankerfahrung wurde der private Weihnachtsmarkt immer professioneller und seit 2018 der Glühwein aus einem Glühweinwagen ausgeschenkt.  Aufgrund des großen Zuspruchs wurde ab 2021 der Veranstaltungsort vor den Laden von Bürobedarf Schwab verlegt.

An der Grundidee, Bratwurst und Glühwein gegen eine freiwillige Spende abzugeben, hat sich jedoch nichts geändert. Flo und Micha sind allen Winkelhaidern dankbar, die am Vormittag des 24.12. vor Ort waren und großzügig spendeten. Natürlich sollte der Erlös wie jedes Jahr in der Gemeinde bleiben. Heuer waren das stattliche 2600 €, von denen je 200 € der Jugendfeuerwehr und den beiden örtlichen Kindergärten sowie 2000 € den Jugendabteilungen des TSV Winkelhaid zugute kommen. „Wir wollen auch weiterhin damit in Winkelhaid die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen unterstützen. Insgesamt kamen über die Jahre schon 5550 € zusammen, und wir freuen uns schon auf den Spendenweihnachtsmarkt in diesem Jahr“, so Michael Specht bei der symbolischen Spendenübergabe im Winkelhaider Rathaus.

 

Auf dem Bild v.l.n.r. Florian Schwarzenberger, Bürgermeister Michael Schmidt, Monika Bernet (Kinderburg Horizont), TSV-Vorstand Fritz Heinicke, Michael Specht

 

Herbert Bauer