Radwegneubauten im Landkreis Nürnberger Land

NÜRNBERGER LAND (lra) – Zwischen Altdorf-Ludersheim und Ungelstetten sowie zwischen Bullach und Herpersdorf wird es bald zur Freude aller, die mit dem Rad unterwegs sind, neue Radwege geben. Entsprechende Rodungsarbeiten starten schon am Dienstag, 24. Januar.

Die Vorarbeiten für die 2023 vorgesehenen Radwegneubauten im Landkreis Nürnberger Land beginnen. Auf der LAU 13 zwischen Altdorf-Ludersheim und Ungelstetten sowie auf der LAU 8 zwischen Bullach und Herpersdorf werden in den kommenden Monaten neue Radwege entstehen. Zur Vorbereitung der beiden Radwegprojekte finden deshalb ab Dienstag, 24. Januar Rodungsarbeiten statt. Aus Gründen der Verkehrssicherheit wird die Kreisstraße LAU13 vom 24. bis voraussichtlich 28. Januar vollgesperrt. Die Umleitung erfolgt dann über die Werkstraße in Ludersheim nach Winkelhaid, über die Gemeindeverbindungsstraße weiter zur LAU13 bei Ungelstetten und dementsprechend auch in Gegenrichtung.

Im Anschluss an die Arbeiten an der LAU13 erfolgen dann die Rodungsarbeiten entlang der LAU 8 zwischen Bullach und Herpersdorf. Hier muss der Verkehr durch Mitarbeiter*innen des Kreisbauhofs erfreulicherweise nur kurzzeitig angehalten werden, da der Umfang der Rodungsarbeiten in diesem Fall wesentlich geringer ist.

Die Gemeinde Winkelhaid freut sich sehr, dass diese seit langem gewünschte und geforderte Maßnahme nun umgesetzt wird. Dank gilt hier auch dem Landkreis Nürnberger Land für die Umsetzung zur Steigerung der Verkehrssicherheit und Lebensqualität!